Willkommen

Wir freuen uns über Dein / Ihr Interesse an der Trans*Beratung Göttingen!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind wir derzeit primär per E-Mail sowie telefonisch  (0157 79878397) erreichbar; bitte hinterlasst eine Nachricht auf dem AB oder per SMS / Telegram / WhatsApp, dann melden wir uns zurück.

Je nach Inzidenzzahl sind aber mit Termin auch Gespräche vor Ort möglich!

Unser ehrenamtliches Team beantwortet Ihre und Eure Anfragen so schnell wie möglich.

 

Die Trans*Beratung Göttingen ist eine Beratungstelle zum Thema trans* Geschlechtlichkeit (z.B. transsexuelle, transgender, transidente, abinäre, genderqueere Personen). Wir beraten, sowohl trans* Personen, Personen, die sich fragen, ob sie vielleicht trans* sind, An- und Zugehörigen, wie auch Personen, die beruflich mit dem Thema trans*  Geschlechtlichkeit in Berührung kommen.

 

Termine vergeben wir gerne per Telefon, Telegram (0157 79878397 - bitte Nachricht hinterlassen) oder E-Mail.

 

 

Aktuelles:

 

September 2021

 

Infoabend für Eltern & Bezugspersonen

am 21.09.2021, 19:00-20:30, Online

Anmeldung an kontakt[ät]transberatung-goettingen.de

 

Helft uns beim Wettbewerb #vereinteuch zu gewinnen!

 Die Stadtwerke Göttingen schreiben mehrmals 2.500€ Preisgeld für Vereine aus – um eine Unterstützung in der Pandemie zu leisten.
Da haben wir uns natürlich beworben und wollen gewinnen!

Alles was wir tun müssen ist: Die meisten Stimmen in unserer Kategorie zu holen.

Möchtet Ihr uns unterstützen? Dann stimmt für uns ab - es kostet Euch keine fünf Minuten und keinen Cent.

Für Mehr Informationen und um mit abzustimmen, klickt auf diesen Link:
https://voting.pitmodule.de/m/6de6add93e1c463/detail/11899
Scrollt runter und klickt auf abstimmen.


Denkt daran euer Voting in der Mail, die ihr bekommt, zu bestätigen – sonst ist eure Stimme nicht gültig.
Und wenn ihr mögt teilt den Link, diesen Beitrag oder einen unserer Posts auf Social Media!

 

 

----

2020: Die Projektförderung für die Verstetigung der Trans*Beratung Göttingen ist im April 2020 ausgelaufen. Die Beratungsarbeit läuft wie gewohnt weiter - auf demselben fachlichen Niveau, allerdings derzeit rein ehrenamtlich. Wir bitten um Verständnis, wenn es daher einmal zu Wartezeiten kommt.

 

----

 

19.08.2019:

Wir trauern um Alessya Kretzschmar, die Leiterin der Trans*Selbsthilfegruppe

 

Liebe Alessya,

viel zu früh bist du von uns gegangen. Wir trauern um eine geliebte Schwester, die mit ihrem Engagement und ihrer Offenheit so viele von uns auf ihrem eigenen Weg begleitet hat. Du hattest immer ein offenes Ohr für uns und hast deine Geschichte mit uns geteilt. Du hast diese Community mitgeschaffen und sie zu einem schöneren Ort gemacht. Wir werden dich nicht vergessen, deine Liebe für deine trans* Geschwister wird in uns und unserem Engagement für unsere trans* Geschwister weiterleben.